CARTEC WheelDoctor - Der Markt

Der Markt für die Alufelgenabereitung ist riesig - über 31 Millionen beschädigte Alufelgen allein in Deutschland.

Gebrauchtwagen

Kleinschäden an Gebrauchtwagen, wie beispielsweise beschädigte oder zerkratzte Alufelgen, haben immer deutliche Preisnachlässe zur Folge, die in der Regel wesentlich größer sind als die Kosten der fachgerechten Aufbereitung dieser Alufelgen.

Rädereinlagerungen

Die meisten Autohäuser oder Reifenhandel bieten beim Räderwechsel zur Kundenbindung die Einlagerung der Sommer- oder Winterräder an.

Sprechen Sie Ihre Kunden beim Räderwechsel oder bei Reifenerneuerung auf die beschädigten Alufelgen an. Nach Aussagen von Experten sind über 40% der Kunden bereit, die Schäden an ihren Alufelgen während der Einlagerung aufbereiten zu lassen.

Leasingrückläufer

Beschädigte Alufelgen an Leasingrückläufern führen immer zu teuren Nachzahlungen durch die Leasingnehmer, was die Kunden meistens sehr verärgert. Dieser Ärger kann sogar dazu führen, dass der Kunde sein nächstes Auto über ein anderes Autohaus bezieht.

Alufelgen teilweise nicht mehr lieferbar

Immer wieder kommt es vor, dass Zubehörfelgen nach 2-3 Jahren nicht mehr lieferbar sind. Ihre Kunden werden die beschädigte(n) Felge(n) lieber vom WheelDoctor-Fachbetrieb fachgerecht und preiswert instandsetzen lassen als sich für teures Geld vier neue Felgen zu kaufen.

Zusätzliches Serviceangebot

Bieten Sie bei jeder Servicedurchsicht Ihren Kunden die Aufbereitung beschädigter Alufelgen an.

Der Kunde hat in der Regel keine Vorstellung davon, dass Schäden an seinen Alufelgen gefährlich werden können.


Kontakt | Impressum