CARTEC WheelPainter

Praktische mobile Lackierbox für die einfache Arbeit an Kleinteilen wie Alufelgen, Spiegelgehäusen, Kühlergrills usw. nach ATEX-geprüft. Abscheidegrad 99,9 %. Farbnebel werden unmittelbar abgesaugt.

Schluss mit dicker Luft. Der WheelPainter WD 800 ist ein mobiles Absaugkabinett zur einfachen sowie effektiven Lackierung von Kleinteilen wie etwa Felgen, Spiegelgehäusen, Zierleisten oder Kühlergrills. Ohne Belastung durch giftige Farbnebel.

Durch die unmittelbare Absaugung am Objekt, bietet die Anlage ein Höchstmaß an Arbeits- und Umweltschutz. Des Weiteren zeichnet sie sich durch maximale Laufruhe und Geräuschdämmung aus. Starke Reduzierung der Energiekosten im Vergleich zu herkömmlichen Absauganlagen.

Der WheelPainter ist ATEX-zertifiziert und für die Zone 2 bzw. 22 geeignet.

Lackieren, frei durchatmen und Energiekosten sparen?

Kein Problem mit dem neuen WheelPainter WP 800 von CARTEC Autotechnik Fuchs. Hundertprozentiger Arbeitssowie Umweltschutz sind durch die wirkungsvolle Absaugung der Farbnebel direkt am Lackier-Objekt absolut gewährleistet. Dazu kommt, dass durch die unmittelbare Absaugung der Luftvolumenstrom um einiges effizienter als bei herkömmlichen Lackieranlagen ist. Dies führt unter anderem dazu, dass beispielsweise im Winter die gesamte warme Luft nicht innerhalb von wenigen Minuten ins Freie abgeführt wird. Das macht sich wiederum auf der Heizkostenrechnung positiv bemerkbar. Die Ausleitung der gefilterten Luft erfolgt über eine Rohrleitung. Der Abscheidegrad liegt bei 99,9 %. Zur Überwachung der Sättigung von Vor- und Partikelfilter ist eine Differenzdruckanzeige installiert. Filterwechsel sind schnell und einfach durchführbar. Der WheelPainter verfügt zudem über eine Regulierung der Arbeitshöhe. So ist entspanntes und rückenschonendes Arbeiten problemlos möglich.

CARTEC - einfach clever reparieren.

Technische Daten WheelPainter WP 800

  • Luftvolumenstrom freiblasend: 1400 m³/h
  • Effektiver Volumenstrom: max. 1000 m³/h
  • Max. stat. Druck: 1500 PA
  • Spannung: 230 V
  • Frequenz: 50/60 Hz
  • Motorleistung: 0,75 kW
  • Schutzklasse: 1
  • IP-Schutzart: IP 65 (Motormodul)
  • Antriebsart: Ventilator
  • Schallpegel: 55 dB(A)
  • Gewicht: 235 kg
  • Maße: (H×B×T) 1800 / 800 / 680 mm
  • ATEX-Zone: 2(Gas) innerhalb der Kabine, Absaugleitung und 1 m um die Kabinettsöffnung
  • ATEX-Kennzeichnung: EXII3GD

Zubehör:

Abluftset, bestehend aus Mauerhülse, Wickelfalzrohr, Muffe, Rückschlagklappe, Reduzierstück, PVC-Schlauch flexibel NW 160 mm optional. Erforderliche Länge wird bauseits ermittelt.

Presseecho



Kontakt | Impressum